Aktuelle Veranstaltungen

11. September 2017
Kinderschutz


Unter dem Titel „Gemeinsame Verantwortung für Kinderschutz“ findet am

                                                         11. September 2017

 
eine Veranstaltung im Sozialpädagogischen Fortbildungszentrum, Südring 38 b, 22303
Hamburg, statt.
 
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Sichtweisen der beteiligten Professionen
im familiengerichtlichen Verfahren auf die Problematik „Kindeswohlgefährdung und
Kinderschutz“ dargestellt. Dabei soll Verständnis für die unterschiedlichen
Sichtweisen geschaffen werden, um Reibungsverluste zu vermeiden und den
eigenen Arbeitsbereich zu optimieren. In verschiedenen Workshops werden Themen
zur Kindeswohlgefährdung und zum Kinderschutz bearbeitet.
 
Weitere Einzelheiten sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter
www.rak-hamburg.de/2017-010


_________________________________________________________________________________
 


10. Oktober 2017
4. Hamburger Rechtstag

Die Hanseatische Rechtsanwaltskammer wird am 

Mittwoch, den 10. Oktober 2017, von 9:00 bis 16:30 Uhr,
den 4. Hamburger Rechtstag,
 
der im Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer, Adolphsplatz 1 in 20457 Hamburg, stattfindet, veranstalten. Das Programm wird sich auch dieses Mal aus vier Bausteinen zusammensetzen, die konsekutiv abgehandelt werden sollen. Sie widmen sich den Themen
 
·         Fake-News und Hate-Speech: Aufgabe für den Rechtsstaat oder eine mediale Selbstreinigung?
·         Legal Tech und die Zukunft der Anwaltschaft
·         Elektronischer Rechtsverkehr – ein Überblick über den Stand der Umsetzung und die bevorstehenden Herausforderungen für die Justiz und Anwaltschaft
·         Geldwäschegesetz: Welche Pflichten treffen den Rechtsanwalt?
 
In Kürze veröffentlichen wir das vollständige Programm.

_________________________________________________________________________________

3. - 4. November 2017
Rechts- und Notarfachwirttag in Bonn

Lernen mit Lust und Laune
Jetzt anmelden zum Rechts- und Notarfachwirttag in Bonn

Über interessante Fachvorträge, wertvolle Praxistipps und jede Menge gute Unterhaltung dürfen sich die Teilnehmer des Rechts- und Notarfachwirttags auch in diesem Jahr freuen. Die größte Fortbildungsveranstaltung für Kanzleimitarbeiter in Deutschland, die der Kanzleispezialist Soldan nun zum siebten Mal veranstaltet, findet am 

                                                             3. und 4. November 2017

in Bonn statt.

In den praxisorientierten Fachvorträgen geht es um aktuelle Fragen rund um den Kanzleialltag, zum Beispiel knifflige Abrechnungsprobleme, haftungsrechtliche Aspekte der Büroorganisation, Neuigkeiten aus der Zwangsvollstreckung und vieles mehr. Für die Notariatsfachangestellten gibt es Vorträge zu Fachthemen aus der Notariatspraxis. Aus insgesamt 19 Modulen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr ganz individuelles Seminarprogramm für beide Tage zusammenstellen.

Nähere Einzelheiten finden Sie hier.

_______________________________________________________________________________


4. November 2017
Seminarankündigung: beA - so geht's!

In Kooperation mit der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer veranstaltet das Deutsche Anwaltsinstitut (DAI) am 

                             04.11.2017, von 10.00-14.00 Uhr,

das Seminar „beA – so geht’s! Die praktische Demonstration des besonderen elektronischen Anwaltspostfaches“ in Hamburg.

In einem speziell für dieses Seminar entwickelten Schulungskonzept zeigt das DAI live

- den Zugang zum beA und das Einrichten auf Ihre individuellen Bedürfnisse,
- den Einsatz der beA-Karte und welche Funktionen und Zertifikate benötigt werden,
- die Rechtevergabe für die Nutzung durch Mitarbeiter/Beschaffung und Installation von dafür
   notwendigen Zertifikaten,
- den Einsatz der elektronischen Unterschrift (Signieren im und außerhalb des beA,
   Signaturprüfung, Stapelsignatur) sowie
- das Versenden/den Empfang/das Im- und Exportieren von Nachrichten im beA.

Das Seminar ist sowohl für Rechtsanwälte als auch für Mitarbeiter und unabhängig davon, ob eine spezielle Kanzleisoftware zum Einsatz kommt, geeignet. Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Der Seminarort ist das Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg. Die ermäßigte Teilnehmergebühr für Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und deren Mitarbeiter beträgt € 125,00 (statt € 175,00). Nähere Einzelheiten sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

______________________________________________________________________________


Informationen